Selbstversuch beim Face to Face Dating – „und was machst du so?“

Selbstversuch beim Face to Face Dating – „und was machst du so?“

In unserer Reihe “Ausprobiert” trauen sich Mitarbeiter auf fГјr sie bisher unerforschtes Terrain. Sabrina Mazzola begab sich jetzt beim Face to Face Dating auf MГ¤nnersuche. Ob sie ihren “Liebeszufall” fand, wie der Veranstalter versprochen hatte?

Da sitzen sie, so unsicher wie Praktikanten beim Vorstellungsgespräch. Nur der schlecht sitzende Konfirmationsanzug fehlt. Stattdessen hüllen sich die Teilnehmer in: Schweigen. Das kann ja was werden, mein erstes Face to Face Dating im „Espada“ in der Theaterstraße.

Im Gegensatz zu den Schweigern war ich schon bei fünf Singlebörsen angemeldet und sehe dem Treffen entspannt entgegen

Diese Art von Singletreffen sind im Trend, und das Konzept verspricht viel Abwechslung: Bei dieser neuen Form der Verkuppelung wechseln die Teilnehmer alle eineinhalb Stunden die Bar um jeweils neue Singles kennenzulernen. Das passiert dreimal hintereinander, sodass jeder insgesamt zwГ¶lf Leute zwischen 25 und 40 trifft. Danach gibt es ein Gruppentreffen, um die anderen acht zu treffen, die man bei den vorherigen Bars noch nicht kennengelernt hat. So soll ich innerhalb von fГјnf Stunden 24 neue Leute kennenlernen, 24 „ LiebeszufГ¤lle “, wie es der Veranstalter nennt. 继续阅读“Selbstversuch beim Face to Face Dating – „und was machst du so?“”